Öffentlichkeitsarbeit - Public Relations

Das Neueste¡

Neues Seminar-Angebot - zusammen mit Dr. Merle Clasen:

2016/2017 starten Dr. Merle Clasen und Christoph Baumanns ein neues Seminar-Angebot:

Kreative Ressourcen
finden . gestalten . einüben

Das dreitägige Seminar bietet eine besondere Zeit und einen besonderen Raum, sich der eigenen Kreativität zu widmen. Es ermöglicht intensive kreative Erfahrungen mit den eigenen individuellen Fragen. Die Teilnehmenden lernen von- und miteinander, unterstützen sich in ihren Gestaltungsideen und werden gleichzeitig kompetent und individuell von Merle Clasen und Christoph Baumanns begleitet.

Die Planung für 2017 hat begonnen:

Über Ihr Interesse an meinen Angeboten freue ich mich - herzlich willkommen!

Der [ Schwerpunkt meiner Arbeit:
Themen in Kommunikationsbeziehungen umsetzen

Organisationen und Unternehmen berate und unterstütze ich bei der Entwicklung und Realisierung öffentlicher und interner Kommunikation.
Führungskräfte begleite und coache ich in allen kommunikationsrelevanten Situationen - und Herausforderungen.
Sehr gern gehe ich mit meinen Kunden/innen durch „dick und dünn“.
Wertschätzung, Ideenreichtum, Sprachgewandtheit und Fachkenntnis sind dabei öffentlich wie privat die Grundlagen für eine vertrauensvolle und beständige kommunikative Beziehung.

Die aktuellen [ Themen:

Kirche und Café, Schlösser und Villen, Stiftung und Studienhaus, Kunst und Natur, Essen und Kochen, Briefe und Beschwerden, Stadtmagazin und Newsletter, Solos und Solidarität, Kreativität und Konzentration.

Die [ Arbeitsfelder:

  • Ideenfindung und -management
  • Konzeptentwicklung und -umsetzung
  • Begleitung von Führungskräften und Teams
  • Presse- und Internetarbeit
  • Direktkommunikation
  • Veranstaltungskonzepte und -realisierung
  • Moderation
  • Sprachtrainings und Themen-Workshops
  • Selbstverständlich können Sie mich auch für Aufgaben in den einzelnen Arbeitsfeldern beauftragen. Ebenso biete ich Ihnen mit meinen Kooperationspartnern/innen Full Service-Leistungen an.

Aufgemerkt¡

Storytelling in Öffentlichkeitsarbeit und Fundraising

Eingeladen von der Regionalgruppe Kassel des Deutschen Fundraisingverbandes referierte Christoph Baumanns am 4. Februar über Lust und Last, zweckdienliche Geschichten zu erzählen:
Ohne Storytelling gibt es keine gute Öffentlichkeitsarbeit. Erfolgreiches Fundraising braucht gute Storys. In Geschichten finden Persönlichkeiten, Beziehungen und Nachrichten ihren individuellen und kreativen Ausdruck. Mit Geschichten gewinne ich Aufmerksamkeit, gewinne ich „die Herzen“, gewinne ich Menschen, die Lust bekommen, meine Arbeit, mein Projekt, meine Aktion etc. zu unterstützen. Der Vortrag zeigt Wege im je eigenen Arbeits- und Themenalltag, gute Geschichten zu entdecken, zu erzählen/schreiben und im Fundraising einzusetzen. Welche Voraussetzungen braucht das? Wie erzähle/schreibe ich am besten eine Geschichte? Wie wird Storytelling in der (strategischen) Öffentlichkeitsarbeit für Fundraising eingesetzt?

Foto: Christoph Baumanns

Ticken wir noch richtig?

Die am unteren Bildrand unentwegt laufenden Newsticker der TV-Nachrichtensender haben für das Wesentliche nur sehr wenige Worte übrig. Ein harter Job für denjenigen, der ihn in den Redaktionen hat. Letztens beim Queen-Besuch ...

na gut, wer tickt in diesen Zeiten schon richtig ...

Wir Helden der Informations-verarbeitung?

Sind wir nicht Helden der Informationsverarbeitung? Gibt's was Neues in ... bei ... zur ...? Wer hat (mir) was geschrieben? Was muss daraufhin getan werden? Vor allem von mir? Das sind die großen Frage-Schwerter, mit denen wir in die Inhalteschlacht ziehen.

Hier ist der Klick, den Kampf zu beenden ... zumindest für einen Moment ...